Kulturelles
Begegnung mit T.
  • 20. November 2018

  • /

Mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnert die VEK von Januar bis April an Gerhard Tersteegen, den bekannten und wichtigen Bürger und Christen unserer Stadt.
Den Auftakt macht am Montag, 21. Januar, „Begegnung mit T.“. Ab 20 Uhr erklingen in der Petrikirche „Texte und Lieder des Mülheimer Mystikers“. Die bekannte Mülheimer Schauspielerin Maria Neumann liest ausgewählte Texte zu einer ersten Begegnung mit Gerhard Tersteegen. Prof. Ulrich Kellermann hat das Textbuch verfasst, reichlich gespickt mit Zitaten Tersteegens; es beleuchtet viele Seiten dieses besonderen Mülheimers. Unterbrochen werden die Texte von Liedern Gerhard Tersteegens in der Vertonung seines Zeitgenossen Johannes Schmidlin aus der Schweiz für zwei Soprane und Basso continuo. Gela Birckenstaedt und Clementine Jesdinsky singen die Sopranpartien; Katja Dolainski spielt Viola da gamba und Gijs Burger Orgel.

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen unter www.tersteegenjahr2019.de

Foto: PR-Fotografie Köhring