Kulturelles
Evensong
  • 20. Mai 2017

  • /

Im gesungenen Abendgebet nach anglikanischer Tradition singt der Petri-Kammerchor am Sonntag, 3. September, um 18 Uhr in der Petrikirche. Auf dem Programm stehen Werke von O. Gibbons (unter anderem das doppelchörige überwältigende „O clap your hands“), H. Howells (Ev. Service für Gloucester Cathedral) und Th. Tomkins („Praise the Lord“ mit Tenor solo). Wie gewohnt werden sich die Chorhälften im vorderen Mittelschiff in der klassischen englischen Choraufstellung gegenüberstehen. An der Orgel begleitet Wolfgang Schwering. Liturg ist Pfarrer Dietrich Sonnenberger. Die musikalische Leitung hat Gijs Burger.