Kulturelles
Kinokirche
  • 19. Februar 2019

  • /

22. Februar, 20 Uhr
Die Pauluskirche wird monatlich zum Filmtheater: Die Reihe „KinoKirche“ startet stets um 20 Uhr.
Die Liebesgeschichte zweier schwerkranker Jugendlicher erzählt „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, zu sehen am 22. Februar. Die Literaturverfilmung nach dem Bestseller von John Green handelt von der 16-jährigen Hazel Grace, die an einer unheilbaren Krankheit leidet. In einer Selbsthilfegruppe trifft sie Gus, der trotz seiner Krankheitsgeschichte vor Optimismus und Lebensfreude sprüht. Die beiden verlieben sich ineinander und verbringen eine wunderbare Zeit miteinander – bis das Schicksal, der miese Verräter, sie einholt.

Der Eintritt zur KinoKirche ist frei. Um eine Spende wird gebeten.