Kulturelles
Konzert für zwei Clavichorde
  • 20. August 2018

  • /

29. Oktober, 20 Uhr, Petrikirchenhaus
Was klingt noch schöner als ein Clavichord? – Richtig, zwei Clavichorde! Clavichord war höchstwahrscheinlich das Lieblingsinstrument J. S. Bachs. Eine ganz besondere Blütezeit erlebte das Clavichord mit seiner Subtilität und Ausdrucksstärke in der Zeit der Empfindsamkeit, also in der Schaffenszeit der Söhne des alten Johann Sebastian. So haben Sigrun Stephan und Gerald Hambitzer im Rahmen der Reihe „Musik am Montag“ ein Programm mit Musik der drei berühmtesten von ihnen sowie mit Werken von Mozart und Schaffrath zusammengestellt.
Zu hören ist dies am Montag, 29. Oktober, 20 Uhr, im Petrikirchenhaus. Eintritt: 15 Euro inkl. Pausengetränk.
Kartenbestellung: Tel. 43 72 801, vek@kirche-muelheim.de.

Weitere Infos unter: www.musik-in-petri.de

Foto: privat