Kulturelles
Passionskonzert mit Bachkantaten
  • 19. Februar 2019

  • /

Samstag, 6. April, 19 Uhr, Petrikirche

In Zusammenarbeit mit der Jungen Musiker Stiftung erklingen u. a. die Kantate BWV 82 „Ich habe genug“ und die Kantate BWV 169 „Gott soll allein mein Herze haben“ von J. S. Bach. Die Werke werden in einem Orchesterkurs unter der Leitung von renommierten Dozenten mit jungen Musikern erarbeitet. Obwohl zu Bachs Zeit im Sonntagsgottesdienst in der Passionszeit nur Chormusik ohne Instrumentalbegleitung erklang, ist das Thema Passion in vielen Kantaten präsent. In der Zusammenarbeit mit der ‚Junge Musiker Stiftung‘, mit der auch Bachs Matthäuspassion im vergangenen Jahr zur Aufführung kam, musizieren erneut tolle junge Musiker. Zwei junge Solisten, die beide Teilnehmer der Meisterkurse Gesang der ‚Junge Musiker Stiftung‘ waren und sehr positiv herausragten, werden zu hören sein. Es singen Anne-Kathrin Herzog, Alt, und Manuel Kundinger, Bariton, sowie der Petri-Kammerchor. Es spielt das Junge Tonkünstler Orchester. Die Leitung hat Gijs Burger.

Eintritt 12 €, ermäßigt 8 €, Karten an der Abendkasse
Mehr Infos unter www.musik-in-petri.de

Foto: Sonja Schwechten