Wir für Sie
Vorstellung Annegret und Justus Cohen
  • 12. März 2014

  • /

Annegret Cohen Justus Cohen

Annegret und Justus Cohen waren vor 20 Jahren das erste Ehepaar in der Rheinischen Landeskirche, das sich eine Einzelpfarrstelle teilte.

Justus Cohen hat in Bonn, Göttingen und Wuppertal studiert,

Annegret Cohen ebenfalls in Göttingen und Wuppertal. Neben Theologie hat sie Germanistik-, Kunst- und Philosophie studiert.

Das Vikariat führte beide nach Ratingen, wo Pfarrer Cohen auch in der Krankenhausseelsorge tätig war.

Ihnen liegen Gottesdienst und Seelsorge in der ganzen Vielfalt am Herzen.

Justus Cohen ist im Kirchenkreis für den christlich-jüdischen Dialog zuständig.
Eine Kirche ohne Musik wäre für beide undenkbar.

Von April 1987 bis Oktober 2006 haben sie in der Gemeinde Menden-Raadt gearbeitet.
In der Vereinten Ev. Kirchengemeinde betreuen sie die Pfarrbezirke Ost und West.