Wir für Sie
Vorstellung Dietrich Sonnenberger
  • 12. März 2014

  • /

Pfarrer Dietrich Sonnenberger ist seit dem 1. November 2002 Pfarrer in der Gemeinde mit einer ¾-Stelle, seit dem 01.08.2010 mit voller Stelle.

Davor war er schon seit 1997 als Vikar und anschließend als Pfarrer zur Anstellung in Holthausen an der Pauluskirche auf dem Kahlenberg tätig gewesen.
Dietrich Sonnenberger ist Jahrgang 1967 und aufgewachsen im unteren Westerwald bei Neuwied.

Nach einem zweijährigen Auslandsaufenthalt in Neuseeland hat er zunächst in Bonn Germanistik und Anglistik, dann in Bonn und Marburg Theologie studiert, mit Schwerpunkten in der Praktischen Theologie und Sozialethik.
Nach einem Wartejahr, in dem er als Familienhelfer beim Jugendamt Marburg und Betreuer in einem Verein zur Integration behinderter Menschen arbeitete, begann er sein Vikariat in Mülheim.

Zusammen mit seiner Frau und den beiden Söhnen Bente und Ole bewohnt er das Pfarrhaus in der Sauerbruchstraße, unmittelbar an der Pauluskirche.

Neben Dienst und Familie hat er vielfältige Interessen und Hobbies: u.a. Singen, Kanufahren, Bogenschießen, Handwerken.